EASI’R Demo

EASI’R Datenschutzerklärung

Gültig ab dem 25. Mai 2018

Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Webseite. Für Loyalty Factory GmbH ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten von besonderer Bedeutung.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit den Leistungen, die wir unter www.easir.com/de anbieten. Wir informieren Sie darüber, welche Informationen wir von Ihnen sammeln, wie wir diese Informationen verarbeiten und was Ihre Rechte und Möglichkeiten sind.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift oder Ihre Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden, gehören nicht dazu.

 1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Loyalty Factory GmbH
Neefestraße 90
09116 Chemnitz
Telefon:+49 371 369 9 735
Email: info@easir.com

1.1 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Bei Rückfragen zu dieser Datenschutzerklärung kontaktieren Sie bitte:

Jakob Knudsen
Loyalty Factory ApS
Hasselager Centervej 15
8260 Viby, Denmark

Sie können Jakob Knudsen unter der oben stehenden Postadresse erreichen, per Telefon +45 2032 1286, oder per Email, unter jk@easir.com

2. Zwecke der Verarbeitungen

Wir nutzen personenbezogene Daten unserer Nutzer, um unseren Service in dieser Form anbieten und verbessern zu können. Wir möchten unseren Webseite-Besuchern einen maßgeschneiderten Service ermöglichen, sowie Inhalte und Nutzbarkeit stetig verbessern.

Mit Nutzung unser Webseite stimmen Besucher der Erhebung und Nutzung von Informationen, die im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung stehen, zu. Wir werden Ihre Informationen zu keinem anderen Zwecken verwenden und Ihre Daten nicht mit Dritten teilen, sofern dies nicht in dieser Datenschutzerklärung verzeichnet ist.

3. Welche Daten EASI’R verarbeitet

Wir erheben und verarbeiten folgende personenbezogene Daten, ausschließlich zu Zwecken, welche in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind.

3.1 Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitungen sowie Dauer der Speicherung

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die verschiedenen Zwecke, zu denen wir personenbezogene Daten verarbeiten, auf welcher Rechtsgrundlage eine solche Verarbeitung jeweils erfolgt und wie lange wir die Daten dabei speichern.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, welche zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gespeichert, solange der jeweilige Zweck andauert.

4. Datenverarbeitungen bei allgemeiner Nutzung unserer Webseite und Leistungen

 4.1 Durch die allgemeine Nutzung unserer Webseite: 

Bei jedem Aufruf unserer Webseite www.easir.com erfassen wir automatisiert Daten und Informationen des aufrufenden Gerätes und speichern diese Daten und Informationen in den Logfiles des Servers. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten Daten ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse für die Datenverarbeitung ist begründet mit:

-> der Ermöglichung einer reibungslosen und bequemen Nutzung unserer Webseite
-> der Bewertung der Sicherheit und Stabilität unserer Systeme
-> Administrativen Zwecken

Darüber hinaus kommen auf unserer Webseite Cookies zum Einsatz.

4.2 Durch das Abonnieren unseres Newsletters

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zum Versand des jeweiligen Newsletters, in dem wir Sie regelmäßig zu interessanten Themen rund den Automobilhandel informieren. Um unautorisierte Anmeldungen im Namen Dritter zu verhindern, werden wir Ihnen nach Ihrer erstmaligen Newsletteranmeldung im Double-Opt-In-Verfahren eine Bestätigungs-E-Mail senden, in der wir um Bestätigung der Registrierung bitten. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO. Das berechtigte Interesse ist die Nachweismöglichkeit der Anmeldung. Wir speichern Ihre Emailadresse, um Ihnen den Newsletter zu senden, bis Sie sich abmelden oder wir das Senden des Newsletters an Sie beenden. Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, werden wir Ihre Email-Adressdaten nutzen und verarbeiten.

4.3. Durch unsere Kontaktformulare und durch Email-Kontakt

Auf unsere Webseite stellen wir Kontaktformulare zur Verfügung, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Wir haben ein Kontaktformular zur Anfrage einer Demo-Version unserer Software sowie für die Registrierung für unseren Newsletter. Durch das Klicken des „Senden“-Buttons willigen Sie in die Übermittlung der in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns ein. Zusätzlich speichern wir Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktaufnahme. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der Email übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers und unsere Antwort gespeichert.

Die in diesem Zusammenhang freiwillig an uns übermittelten personenbezogenen Daten dienen uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir nutzen die Daten für diesen Zweck, bis die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Ihre Daten werden für folgendes genutzt:

-> Beantwortung Ihrer Anfrage
-> Versand unseres Newsletters an Sie
-> Ermöglichung des Zugangs zu besonderen Angeboten und Informationen

5. Marketing-Kampagnen:

Wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Genehmigung gemäß Art. 6 Abs 1 DSGVO erteilt haben, werden wir Ihre Email-Adresse dazu nutzen, um Ihnen unseren EASI’R Newsletter regelmäßig zuzuschicken. Um den Newsletter empfangen zu können, reicht die Angabe einer Email-Adresse aus.

Zusätzlich zur Übermittlung Ihrer Email-Adresse können Sie folgende zusätzliche Angaben durch eine unserer Kampagnen machen:

-> Jobtitel, Vorname, Nachname
-> Name des Unternehmens, für das Sie arbeiten
-> Telefonnummer

Die Übermittlung dieser Informationen ist freiwillig.

Um unsere Kundenbeziehung mit Ihnen besser aufbauen und pflegen zu können, ist es zudem möglich, dass wir:

-> Personenbezogene Daten speichern und verarbeiten, um Ihre geschäftlichen Bedürfnisse besser verstehen und unsere Produkte und Angebote verbessern zu können.
-> Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Sie mit einem Angebot von EASI’R kontaktieren zu können, das in Zusammenhang mit Ihren geschäftlichen Bedürfnissen steht.
-> Ihre personenbezogenen Daten analysieren, um Ihre geschäftlichen Bedürfnisse erheben zu können.

Sie können Ihre Einwilligung, Informationen von uns zu erhalten, jederzeit und ohne Angabe von Gründen zurücknehmen. Nutzen Sie dafür entweder den Link am Ende eines jeden Newsletters oder senden Sie uns eine Benachrichtigung an jk@easir.com. Nach Ihrer Abmeldung werden wir Ihre Daten zur Nutzung dieses Zweckes löschen.

6. Übermittlung von Daten an Drittanbieter

Wir arbeiten mit dritten Parteien zusammen, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke, außer für Marketingzwecke, teilen dürfen. Wenn wir uns auf solche Dritte verlassen, stellen wir sicher, dass diese für die personenbezogenen Daten, die sie in unserem Auftrag verarbeiten, ein angemessenes Maß an Schutz bieten. Wenn diese Dritten sich außerhalb der Europäischen Union befinden, schließen wir Verträge ab gemäß der der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission ab.

Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Verfolgung unserer Geschäftsinteressen sowie die Erfüllung unserer Datenschutzrichtline.

6.1 Zu Marketingzwecken: 

Sofern Sie uns Ihr Einverständnis gemäß Art. 6 Abs. 1DSGVO erteilt haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten mit Vertriebs- und Handelspartnern teilen, und personalisierte sowie allgemeine Werbekampagnen in Form von Newslettern, Werbe-Emails, und anderem Marketing-Material von EASI’R/Loyalty Factory GmbH zu übermitteln.

6.2 Andere Zwecke: 

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn

-> Sie uns Ihr Einverständnis gemäß Art. 6 Abs. 1DSGVO erteilt haben
-> Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
-> für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
-> Dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.Wir arbeiten mit folgenden Drittanbietern zusammen, mit welchen personenbezogene Daten geteilt werden können

-> Google – Privacy Policy
-> Leadfeeder – Privacy Policy
-> Hotjar – Privacy Policy
-> HubSpot – Privacy Policy

Diese Drittanbieter können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit ihnen erhalten. Ihre Daten werden für den Zeitraum, der gesetzlich für diesen Zweck zulässig ist, gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

7. Cookies

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Solche Cookies nutzen wir sowohl als technisches Mittel zur Erbringung von Leistungen auf unserer Webseite, ermöglichen z. B. bestimmte Funktionalitäten, als auch zur Analyse des Webseitenverhaltens unserer Besucher und darauf aufbauend der nutzergerechteren Gestaltung unserer Angebote. Zu diesem Zweck können wir auch andere Techniken, wie Tracking-Pixel oder Web Beacons einsetzen. Diese Werkzeuge können in Verbindung mit Webseiten und Email-Nachrichten eingesetzt werden, die wir an unsere Nutzer schicken, hauptsächlich, um die Aktivitäten und Handlungen unserer Website-Besucher und Email-Empfänger zu verfolgen. Dies erfolgt, um den Erfolg unserer Marketing-Aktivitäten überwachen zu können sowie um Statistiken zur Nutzung unseres Webangebots erstellen zu können.

Alle Informationen zu unseren Cookies finden Sie auf einer separaten Seite unter www.easir/cookies

Allgemeine Information zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, deren Einsatz zu steuern oder Cookies zu löschen, finden Sie hier: http://www.aboutcookies.org.

Art und Weise der Erhebung von Nutzerinformationen

-> Pixel tags, Web beacons und ähnliche Technologien: Diese Mittel können in Verbindung mit Webseiten und Email-Nachrichten an Nutzer eingesetzt werden. Wir nutzen dies, um den Erfolg unserer Marketingaktivitäten zu überwachen und Statistiken zur Nutzung unserer Webseite zu erstellen.
-> Direkt von unseren Nutzern: Informationen über unsere Nutzer, z. B. Geschlecht, kann gesammelt werden, wenn unsere Nutzer diese Angaben freiwillig zur Verfügung stellen. Wenn diese Daten nicht mit personenbezogenen Daten kombiniert werden, können keinerlei Rückschlüsse auf die persönliche Identität des Nutzers gezogen werden.
-> Durch die Aggregierung von Nutzer-Informationen:  Aggregierte personenbezogene Informationen ermöglichen es nicht, Rückschlüsse auf die persönliche Identität des Nutzers zu ziehen. Wir können u. U. persönliche Informationen verwenden, z. B. um zu ermitteln, zu welchem Anteil unsere Nutzer aus einem bestimmten Land kommen.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder sich für eines unserer Angebote anmelden, wie Newsletter, den Download von Marketing-Material, oder unser Formular zur Anforderung einer Produkt-Demo nutzen, sammeln wir Daten in Übereinstimmung mit Artikel 13 Abs. 1 c DSGVO und Artikel 14 Abs. 1 c DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung ist:

-> Auf Fragen von Nutzern zu antworten, z. B. wenn sich ein Nutzer für unseren Newsletter anmeldet.
-> Einen Nutzer zu kontaktieren, wenn dieser eine Produkt-Demo angefordert hat.
-> Um administrative Informationen zu teilen, z. B. die Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen.
-> Um Updates in Bezug auf Produkt, Services und Angebote mit unseren Nutzern zu teilen.
-> Um unsere Nutzer zu aktivieren, wenn wir länger nichts von ihnen gehört haben.
-> Um unseren Nutzern Werbematerial zu Produkt und Services zu schicken.
->Um die Nutzung unserer Seite zu personalisieren indem wir ihnen maßgeschneiderte Angebote zeigen.
-> Um es unseren Nutzer zu ermöglichen, Ebooks, Whitepaper und weiteres Marketingmaterial herunterzuladen.
-> Für unsere eigenen betrieblichen Interessen, z. B. die Analyse unserer Geschäfte, Marktbeobachtung, Verbesserung unseres Webseiten-Auftritts und unserer Produkte, Identifizierung von Trends, Auswertung der Wirksamkeit unserer Marketin-Kampagnen und die Maßschneiderung unseres Webseiten-Angebots.

8. Website tracking

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) verschiedene analytische Dienste ein von Drittanbietern ein:

-> Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“)
-> Hotjar, ein Website-Nutzungs Tool von Hotjar Ltd
-> Leadfeeder, eine Websiten-Besucher-Tracking-Software
-> HubSpot, Inc. (“HubSpot), ein CRM und Marketing Automation Tool

Wir nutzen diese Dienste, um Daten zu sammeln, die uns bei der Verbesserung der Funktionalität unserer Webseite helfen. Indem Besucher unsere Webseite nutzen, nehmen sie unsere Datenschutzrichtline zur Kenntnis und akzeptieren diese, sowie auch jene von Google Analytics, Hotjar, Leadfeeder und HubSpot, sowie es in dieser Datenschutzrichtlnie ausgeführt ist.

9. Wie wir Analytic Tools nutzen 

9.1 Google analytics

Diese Webseite nutzt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Information, die über den Cookie durch die Nutzung unserer Webseite erhoben werden sind:

-> Browser Typ / Version
-> Betriebssystem
-> Referrer URL (die zuvor besuchten Seiten)
-> Host Name des zugreifenden Computers (IP Addresse)
-> Zeitpunkt der Server-Anfrage

Diese Informationen werden an Google Server in den USA übermittelt und gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. Das bedeutet, Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder Emailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. Aus der Sicht von Google werden die Anzeigen also nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon, wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Falls gewünscht, können Sie die Datenübermittlung verhindern, indem Sie folgenden Browser add-on installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en)

Weitere Informationen zu Google Analytics, unter: http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html

9.2 Hotjar

Zur Analyse der Nutzung unserer Webseite setzten wir den Webanalysedienst Hotjar ein. Hotjar ist ein Dienst, der das Verhalten und das Feedback von Nutzern auf Webseiten durch eine Kombination von Analyse- und Feedback-Tools analysiert. Durch Hotjar ergibt sich für uns ein „Gesamtbild“ davon, wie die Endnutzererfahrung und die Leistung der Webseite verbessert werden können. Zu diesem Zwecke werden folgende Informationen erhoben: Die IP-Adresse des Endgeräts (sie wird in anonymisiertem Format erhoben und gespeichert), Auflösung des Bildschirms/Displays, Typ des Endgeräts, Betriebssystem, Browsertyp, geografischer Standort (nur Land), bevorzugte Sprache sowie Maus-Ereignisse (Bewegungen, Position und Klicks). Die erhobenen Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung auf in Irland (EU) gelegene Server übertragen und gespeichert. Der alleinige Zweck dieser Datenerhebung besteht darin, die Nutzererfahrung auf den Hotjar-basierten Webseiten zu verbessern. Personenbezogene Daten werden weder erhoben noch gespeichert.

Nähere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes durch Hotjar erhalten Sie hier: www.hotjar.com/privacy. Sie können auf Hotjars Opt-out-Seite und durch Anklicken von „Hotjar deaktivieren“ unter https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out die Erhebung Ihrer Daten durch Hotjar beim Besuch von Zattoo jederzeit ablehnen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

Wir haben ein Datenschutzabkommen mit Hotjar. Die Nutzung von Hotjar erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO)

9.3 HubSpot Analytics

Auf dieser Website nutzen wir für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.

Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken. Dazu zählen unter anderem: Email-Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, z. B. zur Bereitstellung von Downloads), Social Media Publishing & Reporting, Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …), Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare.

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Dienste von Hubspot ist Art. 6 I f DSGVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an dem Einsatz dieses Dienstes ist die Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen und die Verbesserung unserer Service-Qualität auf der Website.

HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.

Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot »
Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen »
Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie hier & hier »

Falls Sie eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern oder folgenden Opt-out link nutzen:Hubspot Opt-Out Link.

Wir haben ein Datenschutzabkommen mit Hubspot. Die Nutzung von Hubspot erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO)

 9.4 Leadfeeder Analytics

Gleichzeitig mit der Nutzung von Google Analytics verwendet diese Website den Dienst Leadfeeder, die von Liidio Oy, Mikonkatu 17, 0100 Helsinki, Finnland, betrieben wird. Leadfeeder greift auf die Liste der von Google Analytics in der Auswertung bereitgestellten IP-Adressen der Websitebesucher zu und verlinkt die Liste der IP-Adressen mit Informationen über die Firmen, die im Internet unter diesen IP-Adressen zu finden sind. Aufgrund der schon bei der Nutzung von Google Analytics durchgeführten Kürzung der IP-Adressen der Websitebesucher wird ein direkter Personenbezug nicht hergestellt. Ein Personenbezug kann sich bei der Durchsicht der verlinkten Firmeninformationen vermutungshalber ergeben.

Wir haben ein Datenschutzabkommen mit Leadfeeder. Die Nutzung von Hubspot erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO)

 9. Targeting

Wir betreiben Remarketing in Zusammenarbeit mit Drittanbietern, darunter, aber nicht ausschließlich Google Display Network, für Online-Anzeigen und um Anzeigen relevanter zu machen.  (“Remarketing”). Dafür verwenden Drittanbieter Remarketing cookies (einschließlich Google) um unsere Anzeigen auf Webseiten außerhalb unserer eigenen zu zeigen, für Nutzer, die vorher unsere Webseite besucht haben. Sie können Remarketing verhindern, indem Sie Ihre Einstellungen anpassen: Google Ad Settings.

Diese Drittanbieter verwenden unter Umständen Cookies und Web beacons um Informationen zu erheben (z. B. Ihre IP Addresse) in Bezug auf Ihre Aktivitäten auf unserer und anderen Webseiten, um ihnen darauf basierend personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf Ihren Interessen basiert.

10. Nutzer- und Kontaktinformationen

Wir erheben und verarbeiten Kontaktinformationen die Sie uns bei der Anfrage eines Services übermittelt haben. Wir verwenden Ihre Kontaktinformationen um auf Ihre Anfrage zu antworten. Darüber hinaus erheben wir Nutzer- und Kontaktinformationen um Marketing-Material in Form von Newslettern an jene Nutzer zu übermitteln, die sich dafür registriert haben.

11. Wie lange speichern wir Daten?

Soweit EASI’R Ihre personen­bezogenen Daten aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands oder im Rahmen Ihrer Einwilligung verarbeitet und nutzt, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie die unten dargelegten Zwecke es erfordern, oder bis Sie der Nutzung Ihrer personen­bezogenen Daten durchEASI’R widersprechen (soweit EASI’R ein berechtigtes Interesse an der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hat) oder (iii) bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen (soweit Sie in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch EASI’R eingewilligt haben). Soweit jedoch eine längere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch EASI’R zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist oder EASI’R Ihre personen­bezogenen Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche benötigt, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist oder bis zur Beilegung der Forderungen.

11.1 Ihre Möglichkeiten bei der Nutzung und Übermittlung Ihrer personenbezogener Daten

Wenn Sie als Nutzer unsere Marketing-Emails nicht mehr empfangen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Email, Telefon oder auf dem Postweg.

Herr Jakob Knudsen
Loyalty Factory ApS
Hasselager Centervej 15
8260 Viby J – Denmark
Telefon: +45 2032 1286
Email: jk@easir.com

12. Anwenderstudien und Testimonials

Jegliche Veröffentlichung von Anwenderstudien unserer Kunden oder Testimonials erfolgt nur nach vorheriger Einwilligung der involvierten Personen, auch zur Veröffentlichung von persönlichen Informationen wie Namen oder Unternehmen.

13. Kontaktmanagement

EASI’R nutzt für Email-Konversations ein Tracking-Tool von HubSpot (HubSpot, Inc.), welches es ermöglicht nachzuvollziehen, wann eine Email geöffnet wurde. Bei HubSpot Email handelt es sich um ein Email-Addressen-Management- undMessage-sending-Service von HubSpot.

Wenn ein Nutzer sich für unsere Dienste registriert, sich z. B. für den Newsletter anmeldet, ein E-Book, Whitepater oder anderes Marketing-Material herunterlädt, wird seine Email-Adresse und alle darauf erwachsende Korrespondenz mit EASI’R mit dem EASI’R Firmenaccount in HubSpot synchronisiert. Nur Mitarbeiter von EASI’R mit einem berechtigten geschäftlichen Interesse an diesen Konversationen (z. B. Marketing- oder Vetriebsmitarbeiter) haben Zugang zu dieser gespeicherten Korrespondenz.

14.Gerichtliche, öffentliche und / oder Regierungsbehörden

Es kann auch sein, dass wir auf Grund von Gesetzen, Gerichtsverfahren, Rechtstreitigkeiten und / oder Anfragen von öffentlichen oder staatlichen Behörden innerhalb oder außerhalb des Landes, in dem Sie ihren Wohnsitz haben, gezwungen sind, Ihre personenbezogenen Daten offen zu legen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offen legen, wenn wir feststellen, dass für Zwecke der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder anderer Fragen von öffentlichem Interesse eine Offenlegung erforderlich oder angemessen ist.

15. Social Media

Social Media Websites von Drittanbietern können bestimmte Informationen protokollieren (wie z.B. Ihre IP-Adresse, Ihren Browsertyp, Sprache oder Zugriffszeit), wenn Sie in diesen Social Media Websites eingeloggt sind, während Sie durch unsere Website navigieren. Targeting Cookies können auch die gesammelten Informationen mit Ihren Profilinformationen auf solchen Websites verknüpfen. Wir haben keine Kontrolle über die Tracking-Technologien der Drittanbieter und empfehlen daher, dass Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien dieser Websites lesen, bevor Sie diese benutzen.

Weitere Informatione zu den Datenschutzbestimmungen finden hier hier: LinkedInTwitter, and XING.

16. Links zu anderen Seiten

Diese Website kann Links zu fremden Websites (d. h. Websites von Unternehmen, die nicht zu EASI’R gehören) enthalten. EASI’R ist nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen oder den Inhalt von Websites außerhalb von EASI’R. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die Datenschutzerklärungen dieser fremden Websites sorgfältig lesen.

17. Ihre Möglichkeiten Ihre personenbezogenen Daten einzusehen, zu ändern oder zu löschen

Um Ihre personenbezogenen Daten einzusehen, zu korrigieren, aktualisieren, zu unterdrücken oder zu löschen, welche Sie vorher mit uns geteilt haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Herr Jakob Knudsen
Loyalty Factory ApS
Hasselager Centervej 15
8260 Viby, Denmark

Telefon:+45 2032 1286
Email at: jk@easir.com

Bitte teilen Sie uns genau mit, welche Änderungen Sie wünschen.

18. Recht auf Löschung

Sie können von uns verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • (1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • (2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • (3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • (4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • (5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  • (6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

19. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten dann die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.Sie haben auch das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, dieser zu widersprechen.Ihr Widerspruchsrecht kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung Statistikzwecke notwendig ist.

19.1Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

20. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO. Zuständige Aufsichtsbehörde für uns ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz Sachsen, https://www.saechsdsb.de/

21. Änderung der Datenschutzerklärung; Zweckänderung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie jeweils an dieser Stelle oder einer anderen entsprechenden, leicht auffindbaren Stelle unserer Webseite oder App. Wenn wir beabsichtigen, Ihre Daten für andere Zwecke zu verarbeiten, also jene für die sie erhoben wurden, teilen wir Ihnen dies unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen im Voraus mit.

Letzte Änderung: 25.05.2018